Gratis Versand ab 70.- € (D)
Sichere SSL Verbindung
Tel: +4952411799119
Weltweiter Versand

Dreieckstuch "Carbo" von Re-agenz, alle Varianten und Ideen

Das Dreieckstuch und seine Erfolgsgeschichte.

Unser Blogeintrag soll euch das Dreieckstuch „Carbo“ etwas näher bringen und euch zeigen, was man mit diesem kleinen, aber vielseitigen Gothic-Accessoire so alles anstellen kann.

 

Unser Dreieckstuch wurde auf dem WGT2014 zum ersten Mal vorgestellt. Es wurde schnell klar, dass wir mit diesem Tuch mal wieder ins Schwarze getroffen haben.

 

Die Kunden auf dem WGT waren begeistert! Sie freuten sich über jede von uns vorgeführte Tragevariante. Um allen Kunden das Dreiecktuch auf dem Amphi und M'era Luna dann noch besser präsentieren zu können, wurde eine Puppe mit einem Kleid aus Dreieckstüchern eingekleidet. Anhand dieser Puppe konnte noch anschaulicher gezeigt werden, wie vielseitig das Dreiecktuch ist und wie man damit vollkommen unseren Leitsatz der Wandelbarkeit und Individualisierung ausleben kann.

 

Mögliche Varianten

Auf vielfachen Wunsch hin gibt es das Dreieckstuch „Carbo“ nun in zwei Größen. Es ist aus einem doppelt gelegtem Meshgewebe gefertigt und besteht aus 65% Polyester und 35% Baumwolle. Das normal große Tuch ist ca. 85cm x 85cm x 120cm groß. Das große Dreieckstuch hat die ca. Maße 120cm x 120cm x 170cm. In allen drei Ecken und in der Mitte jeder kurzen Seite ist ein Karabiner befestigt. Die Karabiner können an jeder Stelle in das Gewebe gehakt werden. Mit dem Reagenz-Halsband mit drei Ringen kann man das Dreiecktuch noch vielseitiger einsetzen.

 

Wir möchten euch nun ein paar Varianten zeigen, wie man das Dreieckstuch tragen oder kombinieren kann. Dafür wurden die Karabiner auf dem folgenden Foto mit Buchstaben markiert. Folgt einfach der Anleitung und das Anlegen des Tuches wird ein Klacks.

Dreiecktuch-nummeriert

 

Solltet ihr auch noch Vorschläge haben wie man das Dreiecktuch tragen kann, so schickt uns diese bitte an info@re-agenz.de.

 

 

1. Auf dem Rücken geschlossenes Top:

Ihr benötigt dazu 1 Dreieckstuch, 1 Halsband mit drei Ringen.

 top-1

Binde Dir das Halsband um.

Befestige das Dreiecktuch mit dem Karabiner C an dem mittleren Ring des Halsbandes.

Schlinge die beiden Seiten der Tücher unter den Armen um den Körper und befestige die Karabiner B und D im Rücken. Entweder miteinander oder im Stoff.

Die Spitzen mit den Karabinern A und E bindest Du weiter um den Oberkörper und hakst sie im Stoff des Dreieckstuches fest.

 

2. Auf dem Rücken gekreuztes Top:

Ihr benötigt dazu 1 Dreieckstuch, 1 Halsband mit drei Ringen.

 Top-2-freigestellt-klein

Binde Dir das Halsband um.

Befestige das Dreiecktuch mit dem Karabiner C an dem mittleren Ring des Halsbandes.

Schlinge die beiden Seiten der Tücher unter den Armen um den Körper und befestige die Karabiner B und D im Rücken. Entweder miteinander oder im Stoff.

Die Spitzen mit den Karabinern A und E schiebst Du unter die beiden Karabiner B und D hindurch und befestigst A und E jeweils an den seitlichen Ringen des Halsbandes.

Am besten verlaufen die beiden Tuchenden dann auf dem Rücken über Kreuz.

 

3. Rock mit Bolerotop:

Ihr benötigt dazu 3 Dreieckstücher.

 Top-3-freigestellt-klein

Rock:

Binde Dir ein Dreieckstuch um die Hüfte. Dabei zeigt der Karabiner A nach Unten und die Gerade zwischen C und E bilden den Bund. Die Seite mit den Karabinern A, B und C hängt senkrecht über dem Gesäß nach unten. Dasselbe machst Du seitenverkehrt mit dem 2. Dreieckstuch und sorgst dafür, dass es sich hinten mit dem anderen Tuch überlappt.

Top:

Halte in jeder Hand entweder Karabiner B oder D. Das Dreiecktuch hängt nun vor Dir, so dass die lange Seite nach unten zeigt und die Spitze mit dem Karabiner C nach Vorne wegklappt.

Nun verhakst Du Karabiner B und D im Nacken.

An der linken und rechten Schulter lässt Du jeweils den Karabiner A und E über die Schulter nach Hinten unter dem Arm verlaufen und steckst ihn im Dreieckstuch fest.

 

4. Vorne geschlossenes Top:

Ihr benötigt dazu 2 Dreieckstücher, 1 Halsband mit drei Ringen.

 Top-4-freigestellt-klein

Binde Dir das Halsband um.

Befestige beide Tücher mit dem Karabiner A an dem mittleren Ring des Halsbandes.

Verbinde die beiden Karabiner B miteinander oder hake sie in den Stoff des anderen Tuches ein.

Schlinge die beiden langen Seiten der Tücher unter den Armen um den Körper und befestige die Karabiner E miteinander. Je nach dem wie groß Deine Bundweite ist, kannst Du die Karabiner wie einen Gürtel vor Dir verbinden oder sie seitlich in den Stoff haken.

 

5. Vor der Brust gekreuztes Top:

Ihr benötigt dazu 1 Dreieckstuch, 1 Halsband mit drei Ringen.

 Top-5-freigestellt-klein

Binde Dir das Halsband um.

Befestige das Dreiecktuch mit dem Karabiner A an dem linken Ring des Halsbandes. Die Seite mit den Karabinern B und C hängt gerade nach unten.

Schlinge die lange Seite des Tuches unter dem rechten Arm her und führe sie unter dem linken Arm wieder nach Vorne.

Hake Karabiner E in den rechten Ring des Halsbandes und verbinde die Karabiner B und D im Bereich des Bauches miteinander.

 

6. Vor der Brust gekreuztes Top ohne Halsband:

Ihr benötigt dazu 1 Dreieckstuch.

 Top-6-freigestellt-klein

Schlinge das Dreiecktuch wie beim Beispiel Nr. 5 beschrieben um Deinen Oberkörper. Wenn Du damit fertig bist, befestigst Du die Karabiner A und E in Deinem Nacken miteinander.

 

Danach verbindest Du die Karabiner B und D im Bereich des Bauches miteinander.

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Abonniere unseren Newsletter:
folge uns: